Eukalyptus

Eukalyptus Eukalyptus Globulus

Das Hauptanbaugebiet des Eukalyptusbaumes ist heute China. Früher war er auch in Spanien, Portugal, Brasilien, Argentinien zu finden. Nach der Fällung eines Eukalyptusbaumes wächst er mehrmals nach.

Der Eukalyptusbaum gehört zu den größten Bäumen, die es gibt und seine Wurzeln ragen tief ins Erdreich, um sich dort zu verankern. So kann er gerade in den Gebieten dem Boden Wasser entziehen, in denen sich viele Mücken aufhalten. Daher wird er gerne dort gepflanzt, wo immer wieder Malaria ausbricht und verhindert so die Vermehrung der Mücken, die diese Erkrankung übertragen. Von den 600 bekannten Arten werden jedoch nur aus 20 Arten Öle gewonnen. Das Eukalyptus Globulus ist die bekannteste Art aller Eukalyptus Öle.

Eukalyptus Öl ist schon seit vielen Jahrhunderten ein bekanntes und bewährtes Heilmittel. Seine stark antibakterielle, antiseptische und antimykotische Wirkung wird besonders bei Grippe (Influenza), Erkältungen, rheumatischen Beschwerden und Muskelkater genutzt. Es lässt sich gut mit einem Trägeröl, wie Jojobaöl oder Mandelöl vermischen und auf der Haut auftragen. So fördert es die Wundheilung und wird von der Haut aufgenommen. Dabei unterstütz seine Wirkung die Sauerstoffaufnahme der Zellen. Es hat sich auch gezeigt, dass es Linderung bei Asthma bringt. Das Eukalyptus Öl sollte nicht unverdünnt auf die Haut aufgebracht werden, da es zu Hautheizungen führen kann.

Seine antimikrobielle Wirkung lässt sich mit des Teebaum- und Manuka Öls vergleichen.

Der leicht zitronige, kampferähnliche Geruch des Öls mit einer leicht holzigen Note, hat eine erfrischende und anregende Wirkung. Es fördert die Konzentration und kann in der Erkältungs- und Grippezeit durch seine antibakteriellen Eigenschaften gut zur Reinigung der Raumluft angewendet werden. 3 – 4 Tropfen des Öls mit Zitrone wirkt sehr erfrischen. Mit Sandelholz oder Zeder kombiniert, erfüllt es den Raum mit einem klärenden aber entspannenden Duft.

Eukalyptus lässt sich gut mit Citronella, Thymian, Lavendel, Myrrhe, Sandelholz und Zeder Kombinieren. So kann man das Öl nicht nur wegen seiner antibakteriellen Wirkung in der Duftlampe oder dem Öl Diffuser verwenden werden, sondern auch wegen der angenehm erfrischenden Duftkompositionen.

Eukalyptusöl - reines ätherisches Öl von wesentlich. - 100% naturrein aus der Glasflasche (10ml)

Price: 5,95 € (595,00 € / l)

2 used & new available from 5,95 € (595,00 € / l)

About admin

Check Also

cajeput

Cajeput

Cajeput – Melaleuca leucadendra Cajeput ist eines der Öle, das zur Familie der über 300 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.